Ernährung für Ihr Immunsystem

Ernährung für Ihr Immunsystem

Das Immunsystem, unsere körpereigene Abwehr gegen Bedrohungen wie Bakterien und Viren, kann durch eine Ernährung unterstützt werden, die reich an Vollwertkost ist - Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Eiweiß.

Diese liefern wichtige Vitamine und Antioxidantien für die Gesundheit des Immunsystems. Auf der anderen Seite kann eine extrem verarbeitete oder westliche Ernährung (viel Zucker, Alkohol und rotes Fleisch, wenig Obst und Gemüse) die Immunität beeinträchtigen.

Bemühen Sie sich um Mäßigung und entdecken Sie immununterstützende Rezepte, die einfach zuzubereiten sind, aber köstlich schmecken.

 

Spinatsuppe mit gerösteten Kichererbsen

Spinat ist reich an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien, darunter Vitamin E und Magnesium, die aktiv zur Unterstützung des Immunsystems beitragen. Außerdem sind Kichererbsen eine hervorragende natürliche Quelle für Kupfer und Zink.


Diese beiden Mineralstoffe spielen eine entscheidende Rolle bei der Förderung des Wachstums Ihrer Immunzellen und stärken so die Abwehrkräfte Ihres Körpers. Die Aufnahme dieser nährstoffreichen Lebensmittel in Ihre Ernährung kann wesentlich zur Erhaltung eines robusten und widerstandsfähigen Immunsystems beitragen.

Zutaten:
  • 2 Sachets Britt's Superfoods Apfel-Ingwer-Kurkuma-Saft
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 5 Tassen zusammengepackter Spinat
  • 1 Dose Kokosnussmilch (350ml)
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Stängel Zitronengras, in 2 cm lange Stücke geschnitten oder 1 Teelöffel Zitronengraspaste
  • 1/2 kleine grüne Chilischote, entkernt
  • 4-5 in Scheiben geschnittene Champignons
  • 1 Esslöffel Sojasauce
Zubereitung:
  • Den Ofen vorheizen und die Kichererbsen auf einem Backblech ca. 20 Min. rösten.
  • In einem Topf Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch hinzugeben und 2-3 Min. braten.
  • Spinat abspülen und in die Pfanne geben. 5 Min. kochen, bis der Spinat verwelkt ist.
  • Kokosmilch, Zitronengras, Pilze, Sojasauce und grünen Chili unterrühren. Etwa 10 Minuten lang köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen, die Saftpäckchen hinzufügen und in einen Mixer geben. Pürieren, bis die Suppe glatt und cremig ist.
  • Die Suppe kann bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Genießen Sie diese nährstoffreiche Spinatsuppe, um Ihr Immunsystem mit wichtigen Vitaminen, Mineralien, Kupfer und Zink zu stärken!


Resilienz-Smoothie

Bananen sind nicht nur eine köstliche Ergänzung für Ihren Smoothie - sie sind ein präbiotisches Lebensmittel, das die Darmgesundheit fördert und einen hohen Gehalt an Vitamin B6 aufweist. Dieses spielt eine entscheidende Rolle für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems. Ergänzen Sie Ihren Smoothie mit Weizengrassaft, einem Kraftpaket aus Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien wie den Vitaminen A, C und E. Diese Nährstoffe sind unerlässlich für eine starke Immunreaktion und die allgemeine Gesundheit.

Zutaten:


Zubereitung:

Einfach alle Zutaten zusammen mixen und genießen.

Grünkohl-Cracker


Grünkohl übertrifft Spinat mit dem Vierfachen an Vitamin C und dem Doppelten an Selen, zusammen mit weiteren Nährstoffen wie Vitamin E und Betacarotin, die alle für ein starkes Immunsystem wichtig sind. Genießen Sie die ernährungsphysiologischen Vorteile mit diesen köstlichen Grünkohl-Crackern, die perfekt zu Käse oder pflanzlichen Aufstrichen passen. Dieses vielseitige Rezept eignet sich auch für vegane, Paleo- und glutenfreie Ernährung.

Zutaten:

🥬 1 Tasse fein gehackter Grünkohl
🥬 1 Sachet von Britt's Superfoods Grüne Mischung Saft
🥬 je ½ Tasse rohe Kürbiskerne, rohe Sonnenblumenkerne, Sesamkörner
🥬 je ¼ Tasse Chiasamen und gemahlene Leinsamen
🥬 1/2 Tasse Wasser
🥬 1 Teelöffel Meersalz

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und 15 Minuten ruhen lassen.
  • Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Die Mischung dünn auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech streichen.
  • 25 Minuten backen, umdrehen und weitere 10 Minuten backen.
  • Auf einem Gitterrost abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
Genießen Sie Ihre selbstgemachten Samen- und Grünkohl-Cracker!

 

Rhabarber und Erdbeeren mit Streuseln

Die in Erdbeeren enthaltenen Antioxidantien, insbesondere Vitamin C, tragen zur Stärkung des Immunsystems bei und können das Krankheitsrisiko bei Kontakt mit Keimen verringern. Rhabarber wiederum ist reich an Vitamin C, Antioxidantien und Anthrachinonen, die antibakterielle Eigenschaften besitzen. Dank dieser wirkungsvollen Kombination kann Rhabarber nicht nur vor Infektionen schützen, sondern sie auch bekämpfen, wenn sie während einer Krankheit auftreten.

Zutaten:

🍓 1 Sachet Britt's Superfoods Elixir Vitality Juice
🍓 2 Esslöffel griechischer Joghurt
🍓 3 Tassen gehackte Erdbeeren
🍓 1 Tasse gehackter Rhabarber
🍓 1 Tasse zarte Haferflocken
🍓 1/2 Tasse Hafermehl
🍓 1/2 Tasse gehackte Mandeln
🍓 1/3 Tasse Agavendicksaft
🍓 1/4 Tasse Öl
🍓 2 Teelöffel Zimt

Zubereitung:

  • Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Gehacktes Obst mischen. Haferflocken, Hafermehl, Mandeln, Agavendicksaft und Öl in einer separaten Schüssel mischen.
  • Die Mischung über das Obst bröseln.
  • Die Streusel 35 Minuten lang backen.
  • Mit Joghurt, gemischt mit Elixir Vitality Saft, servieren und schon haben Sie ein perfektes Frühstück. Schauen Sie, um das fertige Ergebnis zu sehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese immunstärkenden Rezepte einen köstlichen Weg zu einem gesünderen Leben aufzeigen: Jedes Gericht besteht aus nährstoffreichen Zutaten. Indem wir Vollwertkost wie Obst und Gemüse wählen, stärken wir unser Immunsystem. Um Ihre immunitätsfördernden Superfood-Säfte zu bestellen, besuchen Sie noch heute unseren Shop hier.