Hilft Weizengrassaft bei Gehirnnebel?

Hilft Weizengrassaft bei Gehirnnebel?
Schlechtes Gedächtnis, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche und allgemeine Unklarheit werden oft mit Hirnnebel in Verbindung gebracht.

Viele Menschen erleben dies von Zeit zu Zeit, würden es aber natürlich lieber nicht.

Der Verzehr von Weizengrassaft kann bei diesen Symptomen helfen, da er eine große Quelle von B-Vitaminen ist.

Eine Studie der Universität Oxford ergab, dass diese Vitamine synergetisch wirken, um die Hirnatrophie zu verringern, die Hirnfunktion zu verbessern und die Schrumpfung des Gehirns in dem Teil des Gehirns, der am meisten von Alzheimer betroffen ist, drastisch zu reduzieren.

Weizengrassaft enthält auch große Mengen an Vitamin E , das antioxidative Eigenschaften hat. Einige Studien deuten darauf hin, dass ein Mangel an Vitamin E mit einer schlechten kognitiven Funktion zusammenhängt, während andere Studien zeigten, dass es die kognitive Funktion schützen kann.

Weizengrassaft ist reich an vielen Nährstoffen für das Gehirn und gilt als vollwertiges Nahrungsmittel an sich.  Versuchen Sie, Weizengrassaft mit Ihrem Gemüse zu mischen, um die Gesundheit Ihres Gehirns zu fördern.

Zurück zum Blog