Tötet Weizengras Bakterien ab?

Tötet Weizengras Bakterien ab?

Im vergangenen Jahr der Corona-Virus-Pandemie sind uns Infektionsquellen wie Viren und Bakterien wahrscheinlich bewusster geworden als je zuvor. Aber nicht alle Bakterien sind schlecht für uns; ihre Existenz ist sogar essentiell für die effiziente Funktion unseres Körpers.

Bakterien sind mikroskopisch kleine, einzellige Organismen, die in einer Reihe von verschiedenen Umgebungen überleben können, vom Boden bis zum Ozean. Es wurde berechnet, dass 100 Billionen Bakterien in unserem Darm leben. Er enthält viele Nährstoffe, von denen sie sich ernähren können - und das ist - was unser Verdauungssystem betrifft - eine gute Nachricht!

Denn während "schlechte" Bakterien Krankheiten wie Lebensmittelvergiftungen und Meningitis verursachen können, spielen "gute" Bakterien eine entscheidende Rolle dabei, unserem Körper zu helfen, Nahrung abzubauen. Tatsächlich glauben Ärzte, dass die richtige Mischung von Bakterien in unserem Darm helfen kann, Diabetes, Fettleibigkeit und bestimmte Formen von Krebs zu verhindern. Natürlich wollen wir diese Bakterien nicht abtöten!

  • Unser 100% roher Bio-Weizengrassaft ist vollgepackt mit Chlorophyll, das nicht nur den Darm von Giftstoffen reinigt, sondern auch die besten Voraussetzungen für einen glücklichen Darm schafft.
  • Es ist auch reich an Enzymen, die die Aufspaltung der Nahrung unterstützen, damit wir die Nährstoffe, die wir zu uns nehmen, effizient aufnehmen können.
  • Er ist weizen- und glutenfrei.
  • Er fördert gesunde Darmbakterien.
  • Und schließlich ist er reich an Nährstoffen und Vitaminen, die wir brauchen, um gesund zu bleiben, einschließlich der Vitamine A, B5, B12 und E, die eine optimale Gesundheit der Verdauung unterstützen.

Um Ihr rohes Bio-Weizengras zu bestellen, besuchen Sie noch heute unseren Shop hier.

Zurück zum Blog