Gesunde Ernährungstipps für Frauen in jeder Lebensphase

Gesunde Ernährungstipps für Frauen in jeder Lebensphase

Frauen wie Männer sollten sich in jedem Alter abwechslungsreich und gesund ernähren. Natürlich sind die individuellen Bedürfnisse unterschiedlich, aber in verschiedenen Lebensabschnitten sollten Frauen unterschiedliche Nährstoffe zu sich nehmen. Anlässlich des bevorstehenden Internationalen Frauentags werfen wir einen Blick darauf.

Während der Schwangerschaft:

Es wird empfohlen, dass Frauen Folat oder die bekanntere synthetische Version - Folsäure, die nicht so effektiv ist - zu sich nehmen. Folat verringert das Risiko fötaler Komplikationen, insbesondere im Bereich der Wirbelsäule und des Gehirns, und trägt zur Bildung roter Blutkörperchen bei.

Folsäure kommt natürlich in Lebensmitteln wie Bohnen, grünem Blattgemüse und Zitrusfrüchten, und Rotebete vor.

Während des Stillens

Stillende Mütter benötigen eine beträchtliche Menge an zusätzlicher Energie, um die Anforderungen des Stillens zu bewältigen. Diese zusätzliche Energie sollte in Form von nährstoffreichen Lebensmitteln zugeführt werden, insbesondere solchen, die reich an Folat, Jod, Zink und Kalzium sind.

Lebensmittel wie Erbsen, Rosenkohl, Weizengrassaft, Zitrusfrüchte und Spinat sind hierfür gut geeignet.

Während der Menstruation

Frauen haben während der Menstruation ein höheres Anämierisiko. Die durchschnittliche prämenopausale Frau benötigt 18 mg Eisen pro Tag, Männer dagegen nur 3 mg.

Zu den eisenhaltigen Lebensmitteln gehören: Spinat, Leber, weiße Bohnen, Tomaten, Austern, unser Grüne Mischung saft mit Nesselsaft und dunkle Schokolade.

Postmenopause

In den Wechseljahren sinkt der Östrogenspiegel, und Frauen sind anfälliger für Osteoporose und benötigen daher eine zusätzliche Kalziumzufuhr. Osteoporose schwächt die Knochen und erhöht das Risiko von Knochenbrüchen. Um die Aufnahme von Kalzium zu gewährleisten, wird Magnesium benötigt, so dass der Verzehr von magnesiumreichen Lebensmitteln sehr vorteilhaft ist

Gute Kalziumquellen sind Milchprodukte, grünes Blattgemüse, Fisch, Getreide, Tofu, Kohl und Kürbis.

Gute Magnesiumquellen sind grünes Blattgemüse, Sommerkürbis, Brokkoli, Heilbutt, Gurken, grüne Bohnen, Sellerie und eine Vielzahl von Samen.

Über 70

Vitamin D ist wichtig für die Gesundheit der Knochen und trägt zum Erhalt der Muskelmasse bei. Mit zunehmendem Alter verlieren die Menschen auf natürliche Weise an Knochen- und Muskelmasse. Menschen über 70 Jahre benötigen mehr Vitamin D als jüngere Menschen.

Der größte Teil des Vitamin-D-Bedarfs wird durch Sonnenlicht gedeckt, aber Vitamin D ist auch in fettem Fisch, Eigelb, Rinderleber und Pilzen enthalten.

Eine gute Möglichkeit, Ihre Nährstoffzufuhr zu erhöhen, ist der Genuss unserer Superfood-Säfte. Sie werden in Portionssachets zum einmaligen Gebrauch bequem zu Ihnen nach Hause geliefert - eine bequeme Möglichkeit, Ihre Gesundheit zu unterstützen. Bestellen Sie Ihre Säfte noch heute in unserem Shop

 

Zurück zum Blog