Mit einem gesunden Lebensstil und Weizengrassaft hohem Blutdruck vorbeugen

Mit einem gesunden Lebensstil und Weizengrassaft hohem Blutdruck vorbeugen

Bluthochdruck ist ein ernstes Gesundheitsproblem, das das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfällen und anderen Gesundheitsproblemen erhöhen kann. Während Medikamente ein wirksames Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck sein können, ist eine Änderung des Lebensstils ein wirksames Mittel, um die Entstehung von Bluthochdruck von vornherein zu verhindern. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie einen gesunden Blutdruck aufrechterhalten können.


Bewegen Sie sich regelmäßig:
Regelmäßige körperliche Betätigung wie Gehen, Radfahren oder Schwimmen kann dazu beitragen, den Blutdruck zu senken und die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern. Bewegen Sie sich an den meisten Tagen in der Woche mindestens 30 Minuten mit mäßiger Intensität, z. B. zügiges Gehen.
Eine interessante Studie hat gezeigt, dass der Blutdruck nach einer akuten sportlichen Betätigung sinkt, dass die Senkung aber noch stärker ausfällt, wenn man sich präventiv bewegt, d. h. bevor der Blutdruck Anlass zur Sorge gibt.

Ernähren Sie sich gesund:
 Eine Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und magerem Eiweiß ist und gleichzeitig wenig Salz und ungesunde Fette enthält, kann dazu beitragen, den Blutdruck zu senken und die allgemeine Herzgesundheit zu fördern.

Reduzieren Sie Stress:
Chronischer Stress kann den Blutdruck in die Höhe treiben. Daher ist es wichtig, gesunde Wege zur Stressbewältigung zu finden, z. B. Meditation, Yoga oder Zeit mit lieben Menschen zu verbringen.

Alkohol einschränken:
Übermäßiger Alkoholkonsum kann den Blutdruck erhöhen, daher ist es wichtig, den Alkoholkonsum auf die empfohlenen Richtlinien zu beschränken.

Essen Sie weniger Salz:
Die WHO empfiehlt, nicht mehr als 5 g Salz pro Tag zu sich zu nehmen. Der durchschnittliche Salzkonsum liegt jedoch bei 9-12 g, was mit der Zeit zu hohem Blutdruck führen kann. Ein übermäßiger Salzkonsum beeinträchtigt das Gleichgewicht von Natrium und Wasser im Körper, was zu einer vermehrten Wassereinlagerung führt und den Druck auf die Blutgefäße erhöht. Um Bluthochdruck vorzubeugen, ist es wichtig, sich salzarm zu ernähren.

Trinken Sie Weizengrassaft:
Die Aufnahme von Weizengrassaft in Ihre Ernährung kann dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko von Bluthochdruck und Herzkrankheiten zu verringern. Weizengrassaft enthält einen hohen Gehalt an lebenswichtigen Vitaminen, darunter A, B5, B12 und E, sowie wirksame Pflanzensterine, die zur Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels beitragen, Giftstoffe aus dem Körper spülen und die Kapillaren erweitern können.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den besten Plan zur Aufrechterhaltung gesunder Blutdruckwerte. Diese Änderungen des Lebensstils können zusammen mit dem Trinken von Weizengrassaft dazu beitragen, die Gesundheit Ihres Herzens zu unterstützen und Bluthochdruck zu verhindern.

Um Ihren Bio-Weizengrassaft zu bestellen, besuchen Sie noch heute unseren Shop hier.

Zurück zum Blog