Die Haut, unser größtes Organ

Die Haut, unser größtes Organ
Unsere Haut ist für unser gesamtes Wohlbefinden von enormer Bedeutung. Sie ist das größte Organ in unserem Körper und eines der kompliziertesten. Die Haut eines durchschnittlichen Erwachsenen umfaßt etwa 2 Quadratmeter Fläche. Sie wiegt etwa 3,6 kg, und spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung unserer Gesundheit.


Aber warum ist unsere Haut so wichtig und was können wir tun, um sie zu schützen?

Hautfunktionen

  • Wirkt als Barriere - die Haut bietet eine wasserdichte, luftdichte und flexible Barriere, die uns vor Infektionen, körperlichen Verletzungen und ultravioletten Strahlen schützt.
  • Reguliert die Temperatur - der menschliche Körper kann bei Außentemperaturen von -52 Grad C bis +49 Grad C überleben. Die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur bei 37 Grad ist eine wesentliche Aufgabe der Haut, damit unser Blut fließt und der Körper richtig funktioniert. Die Haut hat mehrere Schichten, die dabei helfen, unsere Körpertemperatur zu regulieren, indem sie die Wärmeabgabe an den Körper kontrollieren.
  • Bereitstellung eines Tastsinns - Nervenenden in der Dermis, der mittleren Schicht der Haut, enthalten Rezeptoren, die Gefühle wie Berührung, Schmerz, Juckreiz usw. an das Gehirn weiterleiten.
  • Produktion von Vitamin D - die Haut ist für die Produktion von Vitamin D verantwortlich. Bei Sonneneinstrahlung dringt die ultraviolette Strahlung in die Epidermis ein und liefert uns das dringend benötigte Vitamin D.

Hautschutz

  • Verwenden Sie Sonnenschutzmittel - etwas Sonnenlicht ist gut für die Haut, aber übermäßige Sonneneinstrahlung kann zu Sonnenbrand, Trockenheit und sogar einigen Hautkrebsarten führen.
  • Bleiben Sie hydriert - hydrierte Haut sieht praller und gesünder aus, während dehydrierte Haut anfälliger für Umweltreizungen ist.
  • Cremen Sie die Haut ein - trockene Haut kann Risse aufweisen, durch die Infektionen eindringen können.
  • Waschen Sie sich regelmäßig, aber nicht übermäßig - zu viel Waschen kann Ihrer Haut die natürlichen Öle entziehen
  • Hören Sie auf zu rauchen - obwohl wir alle die gesundheitlichen Gefahren des Rauchens kennen, ist es auch schlecht für die Haut, was oft zu verfärbter und vorzeitig faltiger Haut führt.
  • Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum - zu viel Alkohol kann zu geplatzten Blutgefäßen unter der Haut führen, was ein geschwollenes und geschwollenes Aussehen zur Folge hat.
  • Essen Sie nährstoffreiche Lebensmittel - neben Wasser braucht Ihre Haut auch verschiedene Nährstoffe, um gesund zu bleiben. Im Allgemeinen sollten Sie Lebensmittel essen, die reich an Antioxidantien sind, und Ihren Konsum von verarbeiteten Lebensmitteln einschränken.

Bio Weizengrassaft

Unser Bio-Weizengrassaft ist reich an Mineralien, Enzymen und Vitaminen. Er hat einen besonders hohen Vitamin-E-Gehalt, der die Zellstruktur des Körpers revitalisiert.

Er verjüngt und heilt die Haut von innen heraus und hinterlässt ein jugendliches Strahlen und eine straffere Hautstruktur. Blattgrünes Gemüse, wie Weizengras, ist ebenfalls reich an Alpha-Liponsäure (ALA). Diese hat eine hohe Konzentration an Antioxidantien, die die freien Radikale bekämpfen, die die Hautalterung verursachen. ALA ist also eines der stärksten Anti-Aging-Mittel, die es gibt!

Es wirkt auch entzündungshemmend und reduziert Augenringe, Schwellungen, Rötungen und Flecken, während es gleichzeitig das Auftreten von Falten minimiert. Führen Sie Weizengras in Ihre Ernährung ein und sehen Sie die positiven Auswirkungen, die es auf Ihre Haut, sowie Ihre allgemeine Gesundheit und sogar Ihre Stimmung haben kann.

Hier kaufen

     

     

    Zurück zum Blog