Die 5 besten Gesundheitstipps für Frauen

Die 5 besten Gesundheitstipps für Frauen

Obwohl Frauen 95 % der DNA mit Männern teilen, gibt es einige unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es darum geht, die Gesundheit zu optimieren. Hier sind unsere 5 besten Tipps.

1. Stellen Sie Ihre Gesundheit an erste Stelle

Die Wahl der Lebensmittel und Getränke, die Sie jeden Tag zu sich nehmen, wirkt sich auf Ihre Gesundheit aus - jetzt und später im Leben. Wenn Sie häufiger zu gesunden Lebensmitteln und Getränken greifen, können Sie vielen Gesundheitsproblemen, die Frauen betreffen, vorbeugen oder sie in den Griff bekommen. Und Studien zeigen, dass eine Frau, die sich gesund ernährt, mit größerer Wahrscheinlichkeit auch alle anderen in ihrem Haushalt gesund ernährt.

2. Investieren Sie in gutes Essen

Das bedeutet nicht, dass Sie viel Geld ausgeben müssen, aber der Kauf gesunder und chemiefreier Produkte ist gut für Sie.

Frauen sind traditionell anfälliger für Essstörungen und Trostessen als Männer, aber wenn wir unsere Essgewohnheiten selbst in die Hand nehmen, können wir uns mit guten Lebensmitteln eindecken und sowohl unsere geistige als auch unsere körperliche Gesundheit fördern. Versuchen Sie es:

Nehmen Sie sich Zeit zum Essen - achtsames Essen bringt uns dazu, darüber nachzudenken, was wir unserem Körper zuführen.
Werten Sie Ihre Mahlzeiten auf - fügen Sie zu jeder Mahlzeit ein Superfood oder einen Superfood-Saft hinzu, um sicherzustellen, dass Sie den maximalen Nährwert erhalten.
Fügen Sie zu allem Gemüse hinzu - Karottenstifte und Sellerie sind ein toller Snack, und wenn Sie Gemüse zu Ihrer Mahlzeit hinzufügen, bleiben Sie länger satt und erhalten zusätzliche Nährstoffe.

3. Sport treiben

Frauen brauchen jede Woche eine Mischung aus Ausdauersport und Widerstands- oder Krafttraining. Dies trägt zum Aufbau von Muskelmasse bei, die wiederum die Knochen im Alter unterstützt. Ein paar Minuten Plank oder Bauchpressen vor dem Schlafengehen können einen echten Unterschied machen, ebenso wie 5 Minuten Laufen auf der Stelle.

4. Stress abbauen

Arbeit, Haushalt, Kinder und Eltern unter einen Hut zu bringen, kann sehr stressig sein. Das ist nicht nur frustrierend, sondern kann auch zu gesundheitlichen Problemen führen - von Depressionen bis hin zu Herzinfarkten. Finden Sie eine Methode zum Stressabbau, die für Sie funktioniert, und nehmen Sie sich Zeit dafür. Spazierengehen, Yoga, Tai Chi und Meditation sind bekannte Entspannungsmethoden, aber viele finden auch Gartenarbeit oder Kochen entspannend.

5. Gönnen Sie sich mehr Schlaf

Auch wenn jeder Mensch einen anderen Schlafbedarf hat, so ist es doch wichtig, dass Sie ausreichend schlafen, um Ihre Gesundheit zu erhalten. Während des Schlafs signalisiert das Gehirn dem Körper, Hormone freizusetzen, die dazu beitragen, das Risiko für gesundheitliche Probleme zu verringern, das Immunsystem zu stärken und das Gedächtnis zu erhalten. Es wird empfohlen, dass Sie jede Nacht 8 Stunden schlafen.

Eine gute Möglichkeit, Ihre Gesundheit zu unterstützen, ist die Aufnahme eines unserer Superfood-Säfte in Ihren Speiseplan. Vollgepackt mit Vitaminen, Nährstoffen und Aminosäuren könnten sie genau der Schub sein, den Sie brauchen, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden in den Griff zu bekommen. Um zu bestellen, besuchen Sie noch heute unseren Shop.

 

Zurück zum Blog