Wie isst man Grünkohl?

Wie isst man Grünkohl?

Grünkohl gibt es in vielen Formen, von kraus bis Cavolo Nero, von orientalisch bis rotbraun, aber alle Arten haben eines gemeinsam: Sie sind äußerst nahrhaft. Er gilt als eines der nährstoffreichsten Gemüsesorten der Welt. Eine Tasse Grünkohl enthält im Durchschnitt die folgenden Prozentsätze der empfohlenen Tagesdosis.

  • Vitamin A: 206% 
  • Vitamin K: 684% 
  • Vitamin C: 134% 
  • Vitamin B6: 9% 
  • Mangan: 26% 
  • Calcium: 9% 
  • Kalium: 9% 
  • Magnesium: 6% 

Wie isst man nun dieses nährstoffreiche Gemüse?

Roh

Grünkohl kann roh verzehrt werden und ist eine herrliche Ergänzung für Salate. Junger Grünkohl hat einen weniger bitteren Geschmack und fein gehackt gibt er dem Essen einen tollen Kick. Wenn Sie die Blätter ein wenig zerdrücken, können Sie die Ballaststoffe aufbrechen, was manche Menschen als schmackhafter empfinden.

Zu Suppen hinzufügen

Wenn Sie den Grünkohl zusammen mit den Suppenzutaten kochen, wird er zart und behält gleichzeitig seine Nährstoffe. Probieren Sie ihn mit Bohnen und Karotten für eine sättigende Suppe.

Dämpfen

Grünkohl wird durch Dämpfen weicher. Einfach in einem Sieb über einen Topf mit kochendem Wasser geben und 5-10 Minuten kochen, bis er weich ist. Wenn Sie möchten, dass der Grünkohl grün bleibt, dämpfen Sie ihn mit geschlossenem Deckel.

Unter Rühren braten

Geschredderter Grünkohl eignet sich hervorragend für Pfannengerichte, denn er verleiht ihnen Farbe, Nährstoffe und Geschmack. Versuchen Sie, Knoblauch und Zwiebeln hinzuzufügen und dann den Grünkohl zu zerkleinern, um eine schmackhafte Beilage zu erhalten.

Gebacken

Für die Zubereitung von Grünkohlchips wird der Grünkohl mit etwas Öl bestrichen und in einem heißen Ofen gebacken. Das dauert nur ein paar Minuten, und Sie können die Chips mit verschiedenen Aromen verfeinern.

In einem Smoothie

Geben Sie frischen Grünkohl mit Ihren Lieblingssäften in Ihren Mixer und genießen Sie dieses gesunde Gemüse. Um Ihnen das Leben zu erleichtern, können Sie unseren Bio-Grünkohlsaft verwenden, der frisch gepresst und eingefroren ist. Alternativ haben wir auch eine Mischung aus Grünkohl, Reishi und Maca im Angebot, die für Abwechslung sorgt.

Um Ihren Saft zu bestellen, besuchen Sie einfach unseren Shop hier.

Zurück zum Blog