Ist Weizengras wissenschaftlich erforscht?

Ist Weizengras wissenschaftlich erforscht?

Die kurze Antwort ist, ja.

Weizengras ist eine ausgezeichnete Quelle für viele verschiedene Nährstoffe und Vitamine und reich an Antioxidantien, Aminosäuren und Chlorophyll.

Weizengras wird häufig als „grünes Blut“ bezeichnet, und viele Menschen, die Weizengrassaft konsumieren, bezeichnen es als „grüne Bluttherapie“. Dies liegt daran, dass Chlorophyll, die grüne Farbe in Pflanzen, dem Blut sehr ähnlich ist und beide einen pH-Wert von 7,4 haben. Dies bedeutet, dass Weizengrassaft schnell in den Blutkreislauf aufgenommen werden kann, was ihn sehr effektiv macht.

Weizengrass hilft:

  • Eine gesundes Immunsystem zu unterstützen
  • Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren
  • Das Energieniveau zu verbessern
  • Die Entwicklung roter Blutkörperchen zu unterstützen
  • Und vieles mehr...

Es wurden viele Untersuchungen zu den Vorteilen von Weizengrassaft durchgeführt. Eine gute Referenzquelle ist www.wheatgrassevidence.org, eine andere ist "Natures finest Medicine" von Steve Meyerowitz (beides in englischer Sprache). Natürlich sind wir bei Britt's Superfoods immer bereit, Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen behilflich zu sein. Rufen Sie uns bitte unter 0231 1397 4646 an.

 

 

 

Zurück zum Blog